Sonntag, 13. Mai 2012

[Review] Eucerin pH5 Lotion

Hey Mädels,

da ich schon einige Nachfragen zur pH5 Körperlotion von Eucerin bekommen habe, möchte ich heute ein Review über das Produkt machen.

Zu Eucerin:
Eucerin ist eine Marke, die hauptsächlich in Apotheken erhätlich ist. Der Hersteller Beiersdorf vertreibt unter anderem auch die Marken Hansaplast und Nivea. Das Sortiment von Eucerin beinhaltet vor allem Produkte für empfindliche und unverträgliche Haut, die eine besondere Pflege braucht. Es wird vor allem auch auf aggressive Parfumstoffe verzichtet.



Zum Produkt:
Ich habe mir die pH5 Lotion ausgesucht, weil ich trockene Haut an den Beinen habe und ein Produkt suche, das dauerhaft pflegt und nicht ständig nachgecremt werden muss oder meine Haut noch mehr austrocknet. Außerdem hatte ich bereits eine kleine Probe aus der Apotheke und konnte das Produkt vorher testen, daher kannte ich die Lotion bereits.

In der praktischen Spenderflasche der pH5 Lotion sind 400ml enthalten. Es gibt noch eine kleinere Version ohne Spender und einen Nachfüllbeutel zum Umfüllen. Die Lotion kostet um die 13-15 €, je nach Apotheke.

Das besondere an der pH5-Serie von Eucerin ist der pH5 Enzymschutz. Laut Hersteller soll die Lotion die natürlichen Abwehrkräfte der Haut aktivieren und 24 Stunden Feuchtigkeit spenden. Enthalten sind pH5 Citratpuffer, Dexpanthenol (wie z. B. in der Bepanthen Wund- und Heilsalbe) und Glycerin (guter Feuchtigkeitsspender). Diese Enzyme sollen die hauteigenen Enzyme aktivieren, die den Schutzmantel stärken und die Feuchtigkeitsbalance der Haut regulieren.

Allein von den Wirkstoffen Dexpanthenol und Glycerin glaube ich dem Hersteller. Diese Wirkstoffe haben das Produkt für mich erst recht interessant gemacht. Wie ihr ja wahrscheinlich wisst, habe ich früher in der Apotheke gearbeitet und habe dadurch einen Bezug zu verschiedenen Wirk- bzw. Inhaltsstoffen. Glycerin ist oft in Rezepturen für trockene Haut enthalten um die Feuchtigkeitsbalance wieder herzustellen.

Was mir sehr gut gefällt, ist der Pumpspender. Es ist super hygienisch und gut in der Anwendung, weil man sich immer nur eine Portion in die Hand gibt ohne dass man mit den glitschigen Cremehänden wieder die Flasche anfassen muss und hinterher eine Sauerei hat.


Der Geruch des Produkts ist sehr angenehm und nicht penetrant. Es riecht frisch und gepflegt. Ähnlich wie bei Babypflege, da diese ja auch nur sehr milde Duftstoffe enthalten, weil Kinderhaut ja auch empfindlich ist. Keine Sorge, man riecht nicht nach Penatencreme ;)

Die Konsistenz der pH5 Lotion mag ich auch sehr gerne. Sie ist nicht zu flüssig aber auch nicht zu zäh und pappig, sondern genau richtig. Ähnlich wie Handcreme, aber doch etwas weicher.

Das Produkt lässt sich super und schnell verteilen und eincremen. Es zieht sehr schnell ein und klebt gar nicht. Man kann sich schon nach kurzer Zeit wieder anziehen. Die Haut sieht und fühlt sich weich und glatt an. Selbst am nächsten Tag ist meine Haut noch weich. Ich bin wirklich überrascht, das hat außer Neutrogena bis jetzt noch keine Lotion bei mir geschafft.

Ich kann mir gut vorstellen, die pH5 Lotion von Eucerin auch nach Sonnenbränden zu verwenden, weil ja gerade dann die Haut den großen Feuchtigkeitsverlust ausgleichen muss.

Es gibt außer der pH5 Lotion noch eine pH5 F intensiv Lotion, die etwas reichhaltiger ist. Die werde ich im Herbst/Winter noch testen.

Fazit: Das Produkt ist, gerade bei trockener und empfindlicher Haut, sehr empfehlenswert. Ich bin sehr gut damit zurecht gekommen. Leider kostet es um die 15 Euro, allerdings für ganze 400ml. Vielleicht finde ich ja auch noch eine günstigere Alternative. Ich gebe aber gerne Geld für ein Produkt aus, das auch pflegt, anstatt für irgendwelche Drogerie Bodylotions die nach Cocos-Mango-Schoko-Keks-Vanille-Aprikose-Honig-Gemisch riechen. Bei mir steht Pflege im Vordergrund und nicht der Geruch. Klar spielt der Duft eine Rolle, aber ich habe schon so viel schlechte Erfahrungen mimt Cremes gemacht, die super gut nach Milch & Honig duften, aber meine Haut so extrem austrocknen, weil sie nur aus Parfum bestehen. Jeder stellt eben andere Ansprüche an seine Pflegeprodukte :)

Ich hoffe, diese Review ist hilfreich für all diejenigen, die sich mit trockener Haut ärgern müssen - ich muss es nicht mehr! :)

Liebe Grüße
Nadine

Kommentare:

Nele hat gesagt…

Mhh klingt echt gut. Ich hab extrem trockene Haut..
Und hey was hast du gegen Penatencreme :D Die ist mein heiliger Gral, ohne sie hätte ich ne ausgeplatzte Ekellippe :D

Nadine hat gesagt…

Quatsch, hab nix gegen die Penatencreme. Habs mal lieber hingeschrieben, weils sicher Mädels gibt, die den Geruch nicht mögen. Hab mich schon oft im Winter mit dem Penaten Öl-Balsam eingecremt. Ich find die Produkte schon klasse, aber ist halt nicht jedermanns Sache ;)

Miss Sugar Shack hat gesagt…

Danke für den interessante Bericht! Ich finde Eucerin auch super, meine Tagescreme ist davon. Aber 15 €uronen für eine Körpercreme ist schon ziemlich happig :(

Herzliche Grüße,
Miss Sugar Shack