Sonntag, 15. Juli 2012

[Review] L'oréal Nude Magique BB Cream

Hey ihr Süßen :)

Und schon ist wieder Sonntag.. Man ging das Wochenende schnell rum :D Aber meins ist zum Glück noch einen Tag länger, am Dienstag muss ich wieder arbeiten.

Seit kurzem habe ich eine neue Errungenschaft, von der ich mir mittlerweile ein Bild machen konnte und die ich euch nun zeigen möchte.
Es geht um die Nude Magique BB Cream von L'oréal.

Nebenbei: Wenn euch die Garnier BB Cream Matt Effect interessiert bitte hier entlang. ;) Nadine hat einen tollen Post dazu verfasst.

L'Oréal Nude Magique BB Cream
Preis: ca. 12€
Inhalt: 30ml
Farbton: Ich habe "sehr hell", "hell" und "mittel" (wenn es mehr gibt, belehrt mich eines Besseren) gesehen, ich besitze "mittel"




Innovation: Mehr als eine Hautpflege, mehr als ein Make-Up. Entdecken Sie die intelligente 5in1 BB Cream, der innovative Teint Perfektionierer, zur Wiederherstellung der 5 Dimensionen makelloser Haut, wie ungeschminkt:

  • Perfektionierter Teint
  • Perfekteres, ebenmäßiges Hautbild
  • Makelloses Strahlen
  • Nahtlose Deckkraft
  • 24h Feuchtigkeit
Die Magie: Miko-verkapselte Pigmente in einer milchigen, pflegenden Emulsion, die sich bei Kontakt mit der Haut in eine Make-Up verwandeln - für einen makellosen, natürlichen Teint, wie ungeschminkt und ein sensationelles Gefühl von Leichtigkeit.


Oha das sind mal viele Versprechen ;)
Ich muss euch direkt drei Dinge erzählen, die mich an der Creme stören
Erstens wird sie als soo super neu gehypet, diie neuste Innovation blablabla. Dabei gibt es sie schon lange im Sortiment bei L'Oréal. Ich finde es nicht richtig, die Creme als neu darzustellen, nur weil BB Creams in Deutschland jetzt so beliebt werden.
Zweitens dunkelt sie stark nach. Im Rossman kam mir der Farbton "mittel" perfekt vor, das nächste Mal würde ich allerdings "hell" wählen.
Und drittens stört mich sehr, dass auf der Creme nicht drauf steht, dass ein LSF enthalten ist. Ich habe ein wenig geforscht und sie hat tatsächlich LSF 12. Wieso schreibt man das nicht rauf? Für mich eine mittlerweile wichtige Information..

Geruch, Auftrag
Ich empffinde den Geruch der Creme als total neutral. Sehr angenehm, da kann ich nichts meckern. Lieber nix-Geruch als müffel-Geruch.
Den Auftrag fand ich am Anfang total seltsam. Die "mikro-verkapselten Pigmente" fühlen sich auf der Haut fast an wie ein Peeling, ziemlich körnig. Aber mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt und meine sehr empfindliche Haut macht eigentlich keine Probleme. 
Man braucht zwar nicht soo viel von der Creme, aber ich würde behaupten, dass sie recht schnell leer wird, wenn man sie jeden Tag benutzt.


Die schwarzen Pünktchen sind diese verkapselten Pigmente, die sich beim Auftrag "in ein Make-Up verwandeln"

Pflegeeffekt
Die Creme pflegt durchaus recht gut. Ich trage darunter immer noch ein Serum auf, was ich sowieso jeden Morgen und Abend benutze. Am Ende ist meine Haut super gepflegt und weich.

Deckkraft
Ich würde die Deckkraft mit einer sehr leichten Foundation vergleichen. Sie ist definitiv ganz gut, deckt Rötungen größtenteils ab. Probleme mit unreiner Haut habe ich nicht, deswegen kann ich leider nicht sagen, wie sie sich da verhält..
Meine Haut sieht nach dem Auftrag viel gleichmäßiger aus, die Poren wirken verfeinert.

 Ungeschminkt und müde (hab die Fotos direkt nach dem Aufstehen gemacht) Die Augenbrauen und Wangen sind wie immer stark gerötet. Ihr ahnt nicht wie mich das nervt :D

 Nur mit der Creme. Rötungen werden schon ganz gut abgedeckt. Vor Allem an den Augenbrauen ist das gut sichtbar

Zusätzlich Concealer aufgetragen und Augenbrauen angemalt.
Mir reicht dieses Ergebnis für den Alltag. Es bleibt, wie vom Hesteller versprochen, ein natürlicher Glow. Auf dem Foto sieht man dies ganz gut auf der Stirn und über den Augenbrauen, in Echt sieht es noch etwas schöner aus.

Haltbarkeit
Bisher hat die Creme einen kompletten Tag immer ganz gut mitgemacht. Allerdings hatte ich sie immer in der Handtasche um eventuell nachzuschminken. Und meine Nase hat nach ein paar Stunden ein wenig geglänzt, da habe ich dann mit Concealer nachgeholfen.

Bewertung
Geruch: ♥♥♥♥♥
Auftrag: ♥♥♥♥♥
Pflegeeffekt: ♥♥♥♥
Deckkraft: ♥♥♥♥♥
Haltbarkeit: ♥♥♥♥♥
Preis: ♥♥♥♥♥
Herstellerversprechen: ♥♥♥♥

Fazit: Eine tolle Creme, die ich defintiv aufbrauchen werde. Und nachkaufen. Ich mag sie wirklich sehr, auch wenn ich auf anderen Blogs eher negative Bewertungen gelesen habe.

Kaufempfehlung: Von mir definitiv ja.


Kennt ihr diese Creme?
Was ist eure liebste BB Cream?
Oder findet ihr diesen Hype total unnütig?

xoxo, Nele

Kommentare:

Nadine hat gesagt…

Freut mich wenn du damit so gut klarkommst. Man erkennt die Unteschiede >vorher-nachher< sofort. Ich habe sie hier im Farbton >hell< rumstehen, doch leider ist sie zu reichhaltig für meine Mischhaut. Momentan hab ich sie in meinem Kleiderkreiselkatalog, vielleicht findet sie ja bald einen neuen Besitzer :)

Ivory hat gesagt…

Ich habe von dem Hype bisher noch gar nichts mitbekommen, lese heute zum ersten mal davon, hihi. Der Unterschied springt einem direkt ins Auge, die Creme scheint schonmal eine gute Deckkraft zu haben.
Ich nehme an, dass sie aber auch ihren Preis hat? Ist das nun eher ein Make Up, oder eine Creme?
Ich selber benutze kein Make Up mehr, weil das meiner Haut absolut nicht bekommen ist, hat vermutlich die Poren zu sehr verstopft. Aber das hätte ich mir bei einem Versprechen von 16 Std Halt auch denken können... War das immer ein Spaß, wenns ans Make Up kaufen ging, wuuuah. Nie was 100% zufriedenstellendes gefunden.
Naja, jetz benutz ich nur noch Puder. Und bin zufrieden, lol.


Liebste Grüße, Jane
von shades of ivory